Brandenburg

IMG_2848

Durch dieses Moor bin ich schon als Kind gegangen und glaubte immer, jemanden ganz nah bei mir zu spüren. Dort lebte eine sagenumwobene Frau mit langem weißen Haar, einer gebogenen Nase und hellen freundlichen Augen – die Moorhexe. Wir Kinder hätten uns zu gerne von ihr aus der Handlesen lassen, haben uns aber nicht getraut…

Werbeanzeigen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s